Willkommen beim Hufschmied Nils Haan
Die Gesundheit der Hufe ihres Pferdes ist mein Anliegen!

Mobil:

0151-41443201

Festnetz:

02257-959736

Fax

02257-950037

E-Mail:

info@hufschmied-haan.de

"Wegen eines Nagels ging ein Hufeisen verloren,
  wegen eines Hufeisens ging ein Pferd verloren,
  wegen eines Pferdes ging ein Reiter verloren,
  wegen eines Reiters ging eine Armee verloren,
  wegen einer Armee wurde eine Schlacht verloren,
  wegen einer Schlacht ging ein Königreich verloren
  - und das alles wegen einem kleinen Hufnagel.“

Benjamin Franklin (1706 bis 1790)

Nils-schmieden

Nils Haan
Hufbeschlagschmied
Hilterscheid
Im Bendgesgarten 4
53902 Bad Münstereifel

Linie-Home
Linie-Home

Der Kniff bei der Huf-Pflege ist:
Jeder Huf ist anders und benötigt eine individuelle Behandlung. Ob „Zeheneng“, „Plattfuß“, „spitz“ oder „stumpf“, für jedes Huf-Problem gibt es eine Lösung.
In einem natürlichen Gleichgewicht wird bei Pferden in freier Wildbahn oder bei Wildpferden viel Horn beim Trab und Galoppieren abgerieben, das aber wieder nachwächst. Heute bewegen sich Pferde aber nicht mehr in freier Wildbahn, sondern bewegen sich samt dem Reiter auf dem Rücken. Der Huf ist ganz anderen Anforderungen ausgesetzt.
Wenn Pferde häufig auf hartem, steinigen Untergrund laufen, nutzt sich der Huf schnell ab. Asphaltierte Straßen sind sehr schädlich für den Huf. Durch den Beschlag mit Hufeisen wird der Huf vor der zu schnellen Abnutzung und vor Verletzungen geschützt.
Gute Hufe, glückliches Pferd!
Kontaktieren Sie mich als den Hufschmied Ihres Vertrauens. Ich berate Sie gerne.

f_logo_klein
Nils-und-Lucy